News
03.
Dez
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
Heimrecht für alle Seniorenmannschaften
Die Vorzeichen sprechen für ein erfolgreiches Wochenende der Handballer. Die beiden Frauen und Männermannschaften des SVW haben nicht nur alle Heimrecht am Sonntag, 4. Dezember, in der Voss Arena, sondern allesamt Mannschaften zu Gast, die in der Tabelle in den unteren oder mittleren Regionen angesiedelt sind. In der Frauen Verbandsliga gibt um 15,30 Uhr der Tabellensiebte TUS Wermelskirchen 07 (5:5 Punkte) seine Visitenkarte ab. Morgens um 11,15 Uhr ist Anwurf der Bezirksligapartie der Frauen 2 gegen den TV Lüttringhausen (6:6 Punkte). Nach drei Niederlagen in Folge wollen die Männer 1 im Spiel der Bezirksliga am 17,05 Uhr gegen den Tabellenachten SG Langenfeld 4 endlich wieder punkten. Um 13,15 Uhr spielen die Männer 2 gegen die HG LTG/HTV Remscheid 3 und hoffen mit einem Sieg Anschluss ans Mittelfeld zu bekommen.

 

Über einen fast kompletten Heimspieltag am Samstag, 3. Dezember, freuen sich die Jugendmannschaften. In der Sporthalle Hückeswagen bestreiten die Jungen D der JSG Füchse Oberberg um 13 Uhr das letzte Spiel der Vorrunde gegen den Solinger TB. Ebenfalls im letzten Vorrundenspiel empfangen die Jungen E um 14 Uhr den JHC Wermelskirchen. Um 14,10 Uhr folgt dann die Partie der Jungen A gegen den Solinger TB. In der Voss Arena spielen: Um 15 Uhr die Jungen C gegen den Ohligser TV und um 16,15 Uhr die Mädchen D gegen den Ohligser TV. Zum Auswärtsspiel reisen die Mädchen B am Samstag zur HSG Velbert/Heiligenhaus. Anwurf  ist um 16,15 Uhr.

28.
Nov
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
Handballfrauen weiter oben dabei - Herren mit Niederlagen
Handball. In der Frauen Verbandsliga bleibt es an der Spitze spannend. Nach dem vergangenen Wochenende führen vier Mannschaften mit je vier Verlustpunkten die Tabelle an. Der SVW gewann gegen die HSG WMTV Solingen mit 27:22 und zählt damit weiter zum Spitzenquartett. In der Frauen Bezirksliga unterlag der SVW 2 im Spitzenspiel bei der HSG Bergische Panther mit 20:22 (8:11) Toren und steht nun mit einem Spiel weniger auf Rang zwei hinter den Panthern. „ Fast zehn Holztreffer, Tempogegenstöße zurückgepfiffen, es lief nicht so richtig“, kommentierte Trainerin Tessa Hahn die erste Niederlage, freut sich aber jetzt schon auf das Rückspiel. Bei den Männern verkaufte sich die Erste in der Bezirksliga trotz einer 22:27 Niederlage beim Tabellendritten HG LTG/HTV Remscheid ordentlich. In der Kreisliga mussten die Männer 2 gegen den Tabellendritten SG Monheim mit 30:38 die erwartete Niederlage hinnehmen.

Die Ergebnisse der Handballjugend: TV Haan – JSG Füchse Oberberg Jungen E 10:5,  HSV Solingen Gräfrath – Füchse Mädchen D 32:25, HSV Wuppertal – Füchse Jungen A 17:23, HSG Bergische Panther 2 – Füchse Jungen C 23:25 und Füchse Mädchen B – Mettmann Sport 7:14.

14.
Nov
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft Geschrieben von: Jürgen Nowak   
Herren 2 ohne Chance gegen den Tabellenführer
SVW Herren 2 konnte den ungeschlagenen Tabellenführer leider nicht ärgern. 19:37 (7:18)

Im Spiel gegen den noch ungeschlagenen TV Ohligs 88 hatte der SVW 2 keine Chance. Gegen die körperlich robusten und schnell spielenden Gäste war man meistens einen Schritt zu spät. Im Angriff wurden sehr viele 100% Chancen vergeben.
Aber dennoch hat jeder einzelne Akteur bis zum Schluss gekämpft.
Beide Torleute konnten mit ein paar schönen Paraden aufwarten. Tim van den Berg gab sein Debüt nach langer Pause und Pascal Tholl aus der A Jugend zeigte eine ordentliche Leistung.
In 2 Wochen steht mit Monheim nochmal ein schwerer Gegner an, aber danach kommen die Spiele wo der SVW 2 Punkten kann und muß.

Es spielten für den SVW2
Schallbruch und Bergen im Eckigen. Tholl(2), Althoff(4/2), van den Berg(3), Blumberg(1), Kećman(1), Wurth(1), Nowak(7), Koska, Wirth, Julius und Schätzmüller.

14.
Nov
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
Frauen 2 allein an der Tabellenspitze - Männer mit Niederlagen

Mit einem überzeugenden 19:11 (10:7) Erfolg über die SG Monheim haben die Frauen 2 des SVW ihre weiße Weste verteidigt und die alleinige Spitze der Bezirksliga übernommen. Nach 3:0 Führung des SVW hielten die Gäste bis zum 7:7 kurz vor der Pause mit. Ein energischer Zwischenspurt bedeutete dann die Pausenführung des Primus. Nach dem Wechsel ließen die Schützlinge von Trainerin Tessa Hahn nicht mehr viel zu. Ganze vier Tore gelangen den Gästen noch und am Ende stand ein hoch verdienter, klarer Sieg des Tabellenführers.

Ein starker Keeper und körperliche Überlegenheit im Angriff bescherten dem Solinger Turnerbund 2 einen am Ende verdienten 30:26 Erfolg über die Männer 1 des SVW in der Bezirksliga. In der ersten Halbzeit führten die Hausherren mit sechs Toren, verspielten den Vorsprung aber bereits zur Pause, auch weil sie beste Chancen ungenutzt ließen. In der zweiten Halbzeit fehlten dem SVW die Kraft und die Wechselalternativen das Blatt zu ihren Gunsten zu wenden. Die Männer 2 unterlagen dem Spitzenreiter Ohligser TV 3 erwartungsgemäß mit 19:37, verkauften sich dennoch recht ordentlich.

Bei den Spielen der Handballjugend, JSG Füchse Oberberg, gab es am Wochenende folgende Ergebnisse: Die F1 Jugend beendete das erste Punktturnier der Saison mit einem Sieg und zwei Niederlagen. 4:11 gegen den HSV Gräfrath, 12:0 gegen die SG Monheim und 2:4 gegen den WMTV Solingen 5. Jungen D – Remscheider TV 22:12, Mädchen B – Ohligser TV 21:17, Jungen C – JHC Wermelskirchen 8:40, HG LTG/HTV Remscheid – Jungen A 38:26, Ohligser TV 2 – Jungen E 24:7 und TUS Wermelskirchen 07 – Mädchen D 7:24.

13.
Nov
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
Handballvorschau

Heimspiele in der Voss Arena bestreiten am Sonntag, 13. November, die Frauen 2 und die beiden Männermannschaften des SVW. Bereits um 13 Uhr ist der Tabellendritte der Bezirksliga SG Monheim zu Gast bei den bisher noch ungeschlagenen Frauen. Es folgt um 14,30 das Spiel der Kreisliga Männer 2 gegen den Ohligser TV 2. Die Gäste sind Spitzenreiter. Spannend wird es um 17,00 Uhr, wenn der Tabellensechste der Bezirksliga, der Solinger TB 2, auf die Männer 1 trifft. Die Verbandsligafrauen des SVW spielen erst wieder Ende November.

Bei der Handballjugend beginnt für die Füchse Oberberg F1 die Meisterschaft am Samstag, 12. November, mit der ersten Turnierrunde in der Solinger Klingenhalle. Das erste Spiel ist um 10 Uhr gegen den HSV Gräfrath. Es folgen in einstündigem Abstand die Partien gegen Monheim, JHC Wermelskirchen und WMTV Solingen 5. Die weiteren Spiele am Samstag: Um 13 Uhr, Füchse Jungen D – Remscheider TV und um 14 Uhr Füchse Mädchen B –Ohligser TV, jeweils in der Voss Arena. Füchse Jungen C – JHC Wermelskirchen, Anwurf ist  um 14,30 Uhr in der Sporthalle Hückeswagen. HG LTG/HTV Remscheid – Füchse Jungen A, Anwurf 15,15 Uhr . Am Sonntag, 13. November spielen um 13 Uhr die Füchse Jungen E beim Ohligser TV und um 14,30 Uhr die Füchse Mädchen D beim TUS Wermelskirchen.

 


«StartZurück12345678910WeiterEnde»
Share on facebook