News
03.
Mai
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
SVW Handballer dominieren das Derby - Klare Revanche gegen den ATV 2

Den Ausrutscher gegen den Lokalrivalen ATV Hückeswagen im Hinspiel haben die Männer 1 des SVW locker gekontert. Sie gewannen das zweite Spiel gegen das Schlusslicht und Absteiger aus der Bezirksliga klar mit 35:19 (18:10) Toren. Dem Favoriten war das Nachholspiel am Vortag beim VfL Solingen nicht anzumerken. Dort begnügten sich die Hansestädter bei dem klaren 29:22 (14:15) Sieg allerdings mit einer Einsatzteilung. Mit voller  Pulle zu Spielbeginn und dann erst wieder im Schlussviertel setzte der SVW die entscheidenden Akzente. Chancenlos waren die Männer 2 im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SG Langenfeld 4. Bei der 10:33 Niederlage war die Mannschaft komplett überfordert. Der Abstieg aus der Kreisliga ist nicht mehr zu verhindern. Kein Beinbruch, denn die Mannschaft kämpfte während der gesamten Saison zwar nach besten Kräften, konnte aber nur selten in Bestbesetzung antreten. Da ist der Abstieg die logische Konsequenz.

29.
Apr
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
Lokalderby gegen Hückeswagen - Handball in der Voss Arena

Am Samstag, 30. April, wird es am vorletzten Spieltag  der Meisterschaft in der Bezirksliga noch einmal interessant. Um 16,30 Uhr ist Anwurf der Männer 1 gegen den Lokalrivalen ATV Hückeswagen 2. Der Abstieg ist für die Schlossstädter zwar bereits besiegelt, dennoch werden sie noch einmal voll motiviert antreten. Gegen Wipperfürth ganz bestimmt. Vielleicht gelingt ihnen ja wieder ein Coup, wie im Hinspiel, das der ATV mit 25:23 gewann. Das war der bisher einzige Saisonsieg.  Möglich ist auch, dass der SVW nach dem Nachholspiel am Tag zuvor, Freitag, 29.April, Anwurf 18,45 Uhr beim VfL Solingen, noch nicht wieder voll im Saft ist. Die Solinger werden dem SVW alles abverlangen. Sie sind Vorletzter, nur einen Punkt vom rettenden Ufer entfernt. Da können sich die Wipperfürther auf einen brennenden Gegner einstellen.

Zum vorletzten Spiel der Kreisliga-Saison empfangen die Handball- Männer 2 des SVW am Samstag, 30. April, den Tabellenzweiten SG Langenfeld 4 in der Voss Arena. Anwurf ist um 15,05 Uhr. Im Vorspiel um 14 Uhr treffen die E-Jungen um 14 Uhr auf die SG Langenfeld.

29.
Apr
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax   
Handballfrauen beenden Saison mit Erfolg - Männer 1 mit guter Leistung trotz Niederlage

Die Herausforderung Verbandsliga hat der Aufsteiger SV Wipperfürth Frauen 1 mit Bravour gemeistert. Nach holpriger Eingewöhnung an die deutlich anspruchsvollere Liga belegen die Schützlinge von Trainer Bartsch in der Endabrechnung  den neunten Platz. Eine beachtliche Leistung. Das letzte Spiel gewann der SVW bei der HSG WMTV Solingen mit 25:23 Toren und nahm damit erfolgreich Revanche für die knappe 13:14 Hinspielniederlage. Die Männer 1unterlagen in der Bezirksliga nach insgesamt gutem Spiel beim Wald-Merscheider TV mit 26:27 Toren.

Die vermutlich letzte Chance auf den Klassenverbleib in der Kreisliga haben die Männer 2 des SVW wohl verspielt. Sie verloren am Samstag mit 26:28 Toren beim Solinger TB 3. In den verbleibenden zwei Spielen warten auf den Tabellenletzten Gegner aus dem oberen Tabellenbereich. Die Handball-Männer 3 des SVW haben die Saison in der 2. Kreisklasse mit einer 19:23 Niederlage bei der SG Monheim 3 beendet. In der Abschlusstabelle belegen die Hansestädter den siebten Platz.

In der Aufbaugruppe der  E-Jugend unterlagen die Füchse Oberberg beim Solinger TB knapp mit 16:17 Toren.

29.
Apr
Mannschaften - 3 Herrenmannschaft Geschrieben von: Torsten Lammers   
Lockerer Saisonausklang der 3. in Monheim
Festzementiert war für die 3. der 7. Tabellenplatz, gleichbedeutend mit der unmittelbaren Qualifikation für dasTurnier in Strombach!

Also ging das Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe hin und her. Zur Halbzeit stand es 12:10 für die Gastgeber, die sich bis Mitte der 2. Halbzeit weiter absetzen konnten. Erst mit der Einwechslung von Basti Sax, in seinem letzten Spiel für den SVW, kam der notwendige Siegeswille zurück auf die Platte. In seinem besten Abschlussspiel konnte er überzeugen, narrte seinen Gegenspieler und führte durch Torerfolge und 7 Meter die Mannschaft wieder heran. 23:19 hieß es am Ende, nachdem die Dritte zum Schluss dem Gegner den Sieg überließ.

Die Tore: Nowak 6, Lammers, Althoff, Guhra, Röttgen, Eschbach je 2, Ommer, Wirtz und Sax je 1

26.
Apr
Mannschaften - 1 Damenmannschaft Geschrieben von: Giulia Astuni   
Sieg der Damen I zum Saisonabschluss

Am letzten Spieltag ging es für die Damen I am Sonntagabend nach Solingen. Durch den Sieg im letzten Heimspiel am 17.4. war den Damen der Klassenerhalt sicher und sie konnten entspannt in die letzte Partie gegen die HSG W.MTV Solingen starten.

Es wurde jedoch bereits in den Anfangsminuten deutlich, dass die Gastgeberinnen die Begegnung nicht so entspannt sahen und so bestimmte eine aggressive Grundeinstellung die Zweikämpfe. Nachdem die Schiedsrichter in der ersten Viertelstunde all ihre gelben Karten „verbraucht“ hatten, mussten sie nun harte Fouls mit Herausstellungen ahnden. Dies ging in der zweiten Hälfte soweit, dass die Solingerinnen kurze Zeit nur mit drei Spielerinnen im Angriff standen und eine Disqualifikation aufgrund von drei Zweiminutenstrafen ausgesprochen wurde. Auch der SVW musste einige Unterzahlsituationen bewältigen. In der hart umkämpften Partie wurde den Spielerinnen nochmal alles abverlangt.

Bis auf eine kurze Führung in der ersten Halbzeit dominierten die Gastgeberinnen das Spiel und hielten die zwei Punkte mit einer Drei-Tore-Führung fest. Doch zum Ende hin legten die Hansestädterinnen den Schalter nochmal um und punkteten in der Überzahl. So konnten sie das Spiel schließlich noch drehen und haben mit dem Endstand von 23:25 ihre Berechtigung auf einen Platz in der Verbandsliga unterstrichen.

An dieser Stelle möchte sich die gesamte 1. Damenmannschaft für die zahlreiche und stetige Unterstützung bedanken. Danke an alle Zuschauer, Helfer und Betreuer.

Es spielten für den SVW: Miriam Caspers, Silke Reutemann – Ann-Christin Felbeck (7), Mona Dörmbach (5), Sarah Völker (4), Nikola Hahn (3/1), Giulia Astuni (3/3), Celina Kilian (2), Nicole Mausbach (1), Annika Schröder, Susanne Borisch, Fabienne Bartsch.


«StartZurück12345678910WeiterEnde»
Share on facebook